AfB ist neues Mitglied im Senat der Wirtschaft

13.03.2018

Der Senat der Wirtschaft ist ein politisch unabhängiger, ökosozial ausgerichteter Think Tank mit rund 600 Mitgliedsunternehmen in Österreich. Unter dem Präsidenten Dr. Erhard Busek werden nach dem Leitspruch „Wirtschaft – Das sind wir Alle“ neue Denkanstöße und innovative ökosoziale Lösungsansätze für die Bereiche Wirtschaft, Bildung, Gesundheit und Ökologie erarbeitet und Initiativen dafür ins Leben gerufen.

„Wir freuen uns wirklich sehr und sind auch stolz darauf, im Kreis des Senats der Wirtschaft aufgenommen worden zu sein. Fokus unseres Kerngeschäftes sind professionelle IT-Dienstleistungen mit sozialem und ökologischem Mehrwert. Damit fügen wir uns sehr gut in den Leitgedanken dieses zukunftsorientierten Netzwerkes ein und haben die Chance, als Europas erstes gemeinnütziges IT-Unternehmen auf unser Wirken im Bereich des nachhaltigen IT-Recyclings verbunden mit der Schaffung von Arbeitsplätzen für behinderte Menschen aufmerksam zu machen“, sagt Kurt Essler, Geschäftsführer der AfB in Österreich.

Die AfB social & green IT leistet in ihrem Kerngeschäft einen wertvollen Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und ist seit Februar 2018 als Mitglied des Senats der Wirtschaft auch Umsetzungspartner der KLIMA-ALLANZ-Initiative. KLIMA-ALLIANZ Umsetzungspartner sind Unternehmen, die andere Unternehmen auf dem Weg zum energieeffizienten Wirtschaften und zur Klimaneutralität mit konkreten Leistungen unterstützen und die KLIMA-ALLIANZ aktiv in ihrem Umfeld multiplizieren.

„Wir warten nicht, bis unsere politischen EntscheidungsträgerInnen endlich etwas unternehmen und auf die UN-Klima-Verträge von Kyoto und Paris Taten folgen lassen. Es liegt im Wesen von UnternehmerInnen, selbst aktiv zu werden und innovative Lösungen zu finden, gerade auch bei ökologischen Themen. Mit der Initiative KLIMA-ALLIANZ unterstützen wir sie dabei: Anhand von Best-Practice-Beispielen und mithilfe unserer Umsetzungspartner begleiten wir mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung von Maßnahmen, die zu mehr Energie- und Ressourcen-Effizienz führen. Mit AfB vervollständigen wir das Angebot im Sinne einer Circular Economy!“ sagt Dr. Johannes Linhart, Geschäftsführer der Initiativen Klima-Allianz und Mittelstands-Allianz des SENAT DER WIRTSCHAFT Österreich.

 

 Mehr Infos zum KLIMA-ALLIANZ: http://www.senat-oesterreich.at/partner/umsetzungspartner/

Soziale Projekte unterstützen

Um die öffentliche Wahrnehmung für Inklusion und die Aufbereitung gebrauchter IT-Geräte zu stärken, verfolgt die AfB mehrere Projekte, die gesellschaftlich relevante Themen ansprechen und veranschaulichen.

Mehr erfahren     

Unsere Referenzen

Wir sind stolz auf unsere Partner. Über 1000 Partner nutzen bereits die IT-Dienstleistungen und das CSR-Angebot der AfB. 

     Auszug der Referenzen