IT-Hardware für den guten Zweck

25.04.2018

Infineon erhält Auszeichnung für sozial-ökologisches Engagement

v.l.n.r.: Hermann Traninger, Betriebsrat; Robert Müllneritsch, Vorsitzender des Zentralbetriebsrates; Oliver Heinrich , IFAT-Finanzvorstand; Kurt Essler, AfB Geschäftsführer; Fabio Papini , AfB Niederlassungsleiter Kärnten; Arno Forelli , IFKL Manger ; Paul Cvilak , AfB Gründer.© Infineon Austria

Für ihr sozial-ökologisches Engagement wurde Infineon Austria am 12. April 2018 von der AfB gemeinnützige GmbH mit einer CSR-Urkunde ausgezeichnet. Infineon ist AfB-Partner der ersten Stunde und wichtiger Kooperationspartner am AfB-Strandort in Klagenfurt.

Bereits seit 2015 überlässt Infineon nicht mehr benötigte IT-Hardware, wie PCs, Notebook, Drucker, Bildschirm, etc. der AfB Arbeit für Menschen mit Behinderung in Österreich. Nachdem die Geräte durch die AfB abgeholt, inventarisiert, aufbereitet, getestet, gereinigt. Sowie sämtliche Daten zertifiziert vernichtet wurden, werden diese durch IT-Remarketing einem zweiten Lebenszyklus zugeführt und mit einer Garantie von mindestens 12 Monaten in AfB-Shop angeboten. Die Weiternutzung der Geräte verlängert deren Lebenszeit und trägt so erheblich zur Ressourcenschonung sowie zur Reduktion des CO2-Ausstoßes bei.

‚‚ Die Kooperation mit der AfB ist ein sehr gutes Beispiel für regionale und nachhaltige Entwicklungskonzepte, Integration sowie umweltbewusstes Wirtschaften. Wir schätzen diese Auszeichnung als Form der Anerkennung sehr und freuen uns auch weiterhin über eine erfolgreiche Zusammenarbeit.‘‘
Dipl. Ing. (FH) Oliver Heinrich, Finanzvorstand der Infineon Technologies Austria AG

 ‚‚ Wir freuen uns, mit dieser Kooperation im Sinne von, Green IT‘ nachhaltig sozial und ökologisch zu wirtschaften. Da die AfB das Equipment sehr zeitnah abholt, können wir die Verschrottung unserer nicht benötigten IT-Hardware vermeiden. Somit werden auch keine zusätzlichen Lagerflächen benötigt. Durch die zertifizierten Löschungen von Seiten der AfB ist auch das Thema Datensicherheit ausrechend abgedeckt. ‘‘
Arno Forelli, Manager bei Infineon Technologies IT Services GmbH, und zuständig für die operative Abwicklung der Kooperation.

Fakten zur Kooperation:

Gespendete IT-Geräte 20153.607 Stück
Einsparung Eisenäquivalent237.119kg
Eingesparte Energie550.177kWh
Einsparung CO2
185.311KG

 

Soziale Projekte unterstützen

Um die öffentliche Wahrnehmung für Inklusion und die Aufbereitung gebrauchter IT-Geräte zu stärken, verfolgt die AfB mehrere Projekte, die gesellschaftlich relevante Themen ansprechen und veranschaulichen.

Mehr erfahren     

Unsere Referenzen

Wir sind stolz auf unsere Partner. Über 1000 Partner nutzen bereits die IT-Dienstleistungen und das CSR-Angebot der AfB. 

     Auszug der Referenzen