Digitalisierung zu Ende gedacht?

23.05.2017

Unternehmerische Verantwortung im digitalen Zeitalter

 

 

Die digitale Transformation findet statt. Ein umfassendes und kritisches Nachdenken über die Wechsel- und Folgewirkungen durch die globale Ausbreitung der neuen Technologien auf Gesellschaft und Umwelt ist unerlässlich. Generationsübergreifende Projekte mit sozialem und ökologischem Engagement durch nachhaltige Geschäftsprozesse zu managen, erfordert Leadership-Verantwortung“. Nach einer Begrüßung durch WdF-Bundesvorsitzenden, Gerhard Zeiner unterstrich Kurt Essler, Geschäftsführer AfB - mildtätig und gemeinnützige GmbH, in seinem Impulsvortrag die Bedeutung der Wiederverwertung elektronischer Geräte.

Den Abend moderierte Thomas Hrastnik, Geschäftsführer, Volkswirtschaftliche Gesellschaft Wien/NÖ. Bei Buffet und Erfrischungen wurde das Thema von den bestens gelaunten Führungskräften weiterdiskutiert. Hier finden Sie weitere Infos: mehr erfahren

 

 

 

 

 

 

Soziale Projekte unterstützen

Um die öffentliche Wahrnehmung für Inklusion und die Aufbereitung gebrauchter IT-Geräte zu stärken, verfolgt die AfB mehrere Projekte, die gesellschaftlich relevante Themen ansprechen und veranschaulichen.

Mehr erfahren